SPÖ Waldegg

  • Facebook icon

Jahreshauptversammlung - Neuwahl

Am Samstag, den 24.03.2018 lud der Pensionistenverband Waldegg ins GH Moser Stockreiter zur Jahreshauptversammlung sowie Neuwahl des Vorstandes ein. Obmann Friedrich Mikusch machte den Auftakt mit einen Bericht seiner 30 jährigen Tätigkeit als Obmann den Pensionistenverbandes Waldegg. Insgesamt wurden von ihm und den Vorstand 235 Aktivitäten geplant und durchgeführt. Davon waren 70x Tagesauflüge, 32x Halbtagesausflüge, 30 xMehrtagesausflüge, 29x Ganslessen, 21x Berndorf-Festspiele, 18x Theaterbesuche, 9x Holliday on Ice sowie 2 xArtisten-Tiere-Attraktionen. Nach den Totengedenken folgte der Bericht des Kassiers und der Kontrolle sowie die Entlastung durch die anwesenden Mitglieder. Als Ehrengast wurde Ingrid Winkler begrüsst, die ein interessantes Referat u.a. über den Bundesrat, Digitalisierung sowie Jugend-und Altersarmutsgefährdung hielt. Nachdem das erstellte Wahlkomitee Leo Weisenberger, Erika Eder, und GfGR Sabine Hirschegger die Stimmzettel ausgeteilt hatten, wurde mit einstimmiger Mehrheit mit 69 Stimmen GfGR Richard Langhansl als Obmann und GR Franz Schweiger als Obmann Stellvertreter sowie mittels Handzeichen  Subkassier Erich Trimmel, Wolfgang Gstettenbauer, Friedrich Mikusch, Richard Langhansl und Franz Schweiger gewählt. Einen herzlichen Dank gilt auch Ludmilla Trimmel für die 14 jährige, Schilhabel Monika sowie Franz Stampf für die 7 jährige Zusammenarbeit sowie die Unterstützung von  Emma Mikusch und Flora Gstettenbauer. Nach zahlreichen Gratulationen wurde Herrn Friedrich Mikusch ein Orden des Landes Pensionistenverbandes sowie eine Urkund überreicht. Vom Ortsvorstand  des Pensionistenverbandes Waldegg erhielt  Friedrich Mikusch für die Terrasse  einen Hängestuhl sowie in Gedichtform einen Bericht über seine langjährige Tätigkeit als Obmann vorgetragen von Hermi Trimmel. Friedrich Mikusch bedanke sich auch mit einer Aufmerksamkeit bei Wolfgang Gstettenbauer für die 10 jährige gute Zusammenarbeit. Im Anschluß erfolgte ein gemütliches  Zusammensein in einer gemütlichen Atmosphäre bis in die späten Abendstunden.